Katalog / iluplus

Allgemeines

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen,

mit der neuen Ausgabe des iluplus-Newsletters möchten wir Euch wieder über aktuelle Änderungen an unserem Rechercheportal iluplus sowie über etwaige Einschränkungen informieren. Die Inhalte des Newsletters werden abermals gleichlautend auf der entsprechenden Seite im ilunet und im ZHB Intranetbereitgestellt sowie in angepasster Form im iluplus Blog veröffentlicht.

Gleichzeitig möchten wir Euch auch wieder zu einer «iluplus Sprechstunde» einladen, welche dieses Mal am Mittwoch, den 3. Juli von 16:00-17:00 Uhr (Uni/PH-Gebäude, Raum 1.A03, direkt neben der ZHB Infotheke) stattfindet. Einen Termineintrag für Eure Outlook-Kalender könnt Ihr hier herunterladen.

Für Rückfragen und Anmerkungen stehen wir Euch natürlich auch abseits von Newsletter und Sprechstunden gerne jederzeit zur Verfügung.

Mit den besten Grüssen,
Benjamin & James


Aktuelle Änderungen


iluplus Störungsmeldungsformular & Ideenwand

Um die Kommunikationsmöglichkeiten rund um iluplus noch weiter zu verbessern, hat die AG iluplus zwei neue Angebote beschlossen, die ab sofort genutzt werden können.

Das iluplus Störungsmeldungsformular auf ilunet (iluplus → AG iluplus → iluplus Störungsmeldungsformular) kann ab sofort für das Melden von Störungen genutzt werden. Diese umfassen den Wegfall oder die Beeinträchtigung bestehender Funktionen in iluplus. Sollte sich die Störung auf einen E-Medien-Zugang beziehen, ist dafür weiterhin bitte das E-Medien Störungsformular zu nutzen.

iluplus Ideenwand

Allgemeine Anregungen und Ideen zu iluplus, die sich nicht auf eine konkrete Störung einer bereits bestehenden Funktion beziehen, können ab sofort als neues Ticket auf der iluplus Ideenwand in der Spalte «Ideen und Anregungen» gepostet werden.

Anlage neuer Tickets

Zum Anlegen neuer Tickets braucht es eine einmalige Registrierung beim zum Einsatz kommenden Kollaborationstool «MeisterTask». Wird ein Ticket angelegt, können wir hierüber Rückmeldung geben, ob eine Anregung umgesetzt bzw. zur weiteren Diskussion an die AG iluplus übergeben wurde oder warum ggfs. eine Berücksichtigung nicht möglich ist.

Werden eigene oder fremde Tickets mit einem Klick geöffnet, kann man sich selbst (oder andere) am rechten Rand als «Beobachter» hinzufügen. So erhält man automatisch E-Mail-Benachrichtigungen zu jedem Kommentar oder Bearbeitungsfortschritt dieses Tickets.


Umwandlung der «Durchsuchen/Browse» Funktion in den «Signaturindex»

Neben einfacher und erweiterter Suche gab es bisher zusätzlich die wenig genutzte «Durchsuchen» / «Browse» Option. Mit dieser konnte, ausschliesslich im lokalen Printbestand, nach Autoren, Titel, Themen oder Signaturen gesucht werden. Für Nutzende waren der eingeschränkte Suchraum sowie die Unterschiede zur erweiterten Suche mit ähnlichen Suchfeldern aber völlig anderer Suchabdeckung nicht selbsterklärend.

Gemäss Beschluss der AG iluplus wurden die Optionen von «Durchsuchen» / «Browse» nun auf die Signatursuche beschränkt und die Funktion entsprechend eindeutig als «Signaturenindex» benannt. Sie dient nun der zielgerichteten Suche nach einem Printmedium in unserem Bestand, wenn dessen Signatur bekannt ist


Bessere Suchergebnisse bei musikwissenschaftlichen Recherchen

Es wurden Anpassungen im Relevanzranking für Musiknoten durchgeführt und die Versionierung/Dedublierung für diese Bestände deaktiviert. Somit sind Noten nun einfacher und schneller in iluplus zu finden, da sie höher gewichtet werden und nicht mehr durch die Dedublierung in anderen Treffern «verschwinden» können.


Open Access Quellen in iluplus

In iluplus werden (durch den Primo Central Index bzw. den Linkresolver SFX) bereits zahlreiche Open Access-Quellen angezeigt, die über eine entsprechende Facette gezielt in den Ergebnissen gefiltert werden können.

Die Fachreferate prüfen diese nun verstärkt nach Relevanz. In einem ersten Schritt werden Ressourcen nach bestimmten Kriterien (Sprache, Fach, Funktionalität) ausgeschlossen, um Ballasttreffer zu vermeiden.


Verbesserte Darstellung von Beziehungen zwischen Büchern, Kapiteln & Reviews

Mit dem letzten Primo-Update im Mai 2019 ist eine neue Funktion hinzugekommen, die bei Büchern, Buchkapiteln und Rezensionen zu Büchern die jeweiligen Beziehungen zwischen diesen Treffern mit einem Link visualisiert. So kann von einem Buch direkt ins indexierte Kapitel desselben Buches, von einem Kapitel zu anderen Kapiteln desselben Buches bzw. von einer Rezension zum Buch (und umgekehrt) in den Suchergebnissen gesprungen werden.


Kürzere Permalinks für Einzeltreffer

Beim Erstellen eines Permalinks für den dauerhaften Verweis auf einen Einzeltreffer fallen diese nun deutlich kürzer als bisher aus.


Überblicksartikel bei kurzen thematischen Suchanfragen

Bei Verwendung kurzer thematischer Sucheinstiege (z.B. nach einem Land, einer Stadt, einer Firma etc.) erscheinen nun kurze Überblicksartikel zum Thema oberhalb der Suchergebnisse. Ähnlich wie Google beispielsweise bei solchen Anfragen Wikipedia-Artikel einblendet, sollen diese Übersichten es Nutzenden, die sehr allgemeine Rechercheeinstiege gewählt haben, ermöglichen, weitere Suchbegriffe für die Vertiefung & Fortsetzung ihrer Anfrage zu finden.

Als Quelle für die Referenzeinträge dienen Nachschlagewerke. Offiziell unterstützt werden aktuell Credo, Encyclopedia Britannica, Gale Virtual Reference Library, Worldbook, Netadvance und Wikipedia. Weitere sollen folgen. Es werden nur Artikel aus solchen Quellen tatsächlich angezeigt, die wir auch explizit in unserem Primo Central Index aktiviert haben.


Bessere Sichtbarkeit von zitierten Quellen & Zitationen

Bereits in der Ergebnisliste wird nun mit zwei Symbolen bei Artikeln angezeigt, welche Quellen der Beitrag zitiert hat und von welchen nachfolgenden Artikeln er seinerseits zitiert wurde. Insbesondere das unsystematische Recherchieren wird so deutlich komfortabler und teilweise noch vor der Lektüre des Volltexts eines Artikels möglich.


Aktuelle Einschränkungen


«Campusnetz»-Angaben bei E-Book-Paketen

Leider kommt es noch immer bei einigen E-Book-Paketen zu einer ungünstigen Darstellung der «Campusnetz» Angabe, wenn das betreffende Paket sowohl für den Lizenzraum ZHB/Uni/PH als auch für die HSLU lizenziert sowie lokal eingespielt wurde, es aber kein passendes SFX-Target gibt. In diesem Fall wird zwar der richtige Link angezeigt, aber beim Campusnetz findet lediglich einer der beiden Lizenzräume Erwähnung. Der Link funktioniert in diesen Fällen zwar durchaus auch im nicht aufgeführten Campusnetz, verwirrt aber natürlich Nutzende.

Um das Problem zu lösen, bedarf es einer Anpassung des SFX-Skriptes zur gleichzeitigen Anzeige von E-Medien aus verschiedenen Lizenzräumen durch unseren externen Entwickler. Diese fällt leider umfangreicher aus, als zunächst angenommen. Wie bereits im Newsletter 1/2019 geschrieben, haben wir zumindest bei den Springer E-Book-Paketen 2018 & 2019 das Problem durch ein vorübergehendes Ausschalten der Dedublierung umgangen – so erscheinen immer zwei Treffer – jeweils einer für jeden Lizenzraum mit der dann entsprechend richtigen Campusnetzangabe.

Dank der FRBR-Beziehungen taucht der jeweilige Titel in den Suchergebnissen immerhin nur als ein Eintrag (mit zwei Versionen) auf.


iluplus Sprechstunde vom 28.03.2019 – Fragen & Antworten


Am 28. März 2019 fand die zweite iluplus Sprechstunde statt. Alle gestellten Fragen und unsere Antworten möchten wir gerne auch an dieser Stelle wieder mit allen teilen:

Kann das IK-Schulungsangebot «Buchen Sie uns» in iluplus integriert werden?

Eine Integration direkt im Navigationsmenü bzw. durch ein zusätzliches Hilfemenü im Header von iluplus hat die AG iluplus insbesondere vor dem Hintergrund der zusätzlich aufzuwendenden Ressourcen (externe Programmierung) abgelehnt. Es wird aber geprüft, den Link zum «Buchen Sie uns» Kontaktformular auf der Hilfeseite unter «Weitere Vorschläge» aufzuführen, die in iluplus nun erscheint, wenn eine Suchanfrage zu keinen Treffern geführt hat.

Können bereits aufgerufene Treffer in der Ergebnisliste farblich markiert werden, um einen Überblick zu haben, welche Treffer man schon gesehen hat und welche noch nicht?

Die Farbe besuchter Links lässt sich in Primo leider nicht so einfach per Cascading Style Sheets (CSS) zentral steuern, wie man das ggfs. von herkömmlichen Websites kennt. Diese an sich einfache Anforderung erfordert nach einigem Studium leider eine recht aufwändige Umsetzung, die wir extern beauftragen oder als Idee in die Primo Anwender-Community einbringen müssten. Dies wäre entweder mit Zusatzkosten bzw. einem ungewissen Ausgang verbunden.

Kann in iluplus angezeigt werden, wie oft ein Medium bereits verlängert wurde bzw. ob es bereits durch einen anderen Nutzenden reserviert wurde? Das würde in einigen Fällen transparenter machen, wieso kein «Verlängern» Button auftaucht.

Ex Libris hat für das zweite Halbjahr 2019 angekündigt, bei nicht verlängerbaren Medien auch im Primo-Nutzerkonto Gründe einzublenden, wieso keine Verlängerung möglich ist. (siehe hierzu die Primo Roadmap 2019, speziell Folie 21) Leider können solche Gründe nur aus Alma angezeigt werden, nicht aus Aleph heraus. Mit Blick auf SLSP und dieser Ankündigung von Ex Libris macht es nicht viel Sinn, diese Funktionalität noch für Aleph aufwändig selbst entwickeln zu lassen.

Kann nach der Auswahl der Option «Alle Verlängern» bzw. «Gewählte verlängern» für die Medien, bei denen die Verlängerung nicht erfolgreich war, der Grund angezeigt werden, wieso die Verlängern gescheitert ist? (z.B. Max. Anzahl an Verlängerungen erreicht / Reservationen)

Hierfür bräuchte es dieselbe, für das zweite Halbjahr 2019 für Alma angekündigte Funktionalität. (siehe oben). Zurzeit sind nur allgemeine Meldungen möglich, wenn die Verlängerung erfolgreich war («Die gewählten Ausleihen wurden erfolgreich verlängert») bzw. fehlschlug. («Die gewählten Ausleihen wurden nicht verlängert»)

Können Erinnerungen & Gebühren in iluplus ausgeblendet werden, wenn diese bereits beglichen wurden?

Wie bereits im vorherigen Newsletter geschildert, lassen sich diese Informationen, die direkt aus Aleph kommen, nicht ausblenden. Im Falle einer Deaktivierung stünden sie sonst auch im Aleph GUI nicht mehr zur Verfügung.
Geplant ist jedoch, eine dauerhafte Meldung im iluplus Benutzerkonto («Der aktuelle Gebührenstand kann abweichen») anzuzeigen. Die Meldung wird mit einer Erklärseite verlinkt, welche erläutert, dass die Gebühren im Benutzerkonto nicht automatisch aktualisiert, sondern nach drei Monaten automatisch auf «bezahlt» gesetzt werden.

Nach der Auswahl eines Treffers mit mehreren Versionen ist die Rückkehr zur Ergebnisliste nicht selbsterklärend. (Klick auf das X bei «Versionen-Liste») Lässt sich das ähnlich der Rückkehr von einem Einzeltreffer zurück zur Ergebnisliste nicht mit einem grossen «X» rechts der Versionen-Liste lösen?

Ex Libris betrachtet die Liste von Versionen eines Treffers als Facette, die beim Aufrufen der Liste automatisch gesetzt und genau wie jede andere Facette anschliessend wieder entfernt werden kann, um die ursprüngliche Ergebnisliste wieder zu sehen.
Eine Änderung und für Nutzende leichter verständliche Rückkehr zur vorherigen Ergebnisliste wurde aber bereits erfolgreich im «Idea Exchange» Portal von vielen Primo-Anwender eingebracht und eine Umsetzung wird nun von Ex Libris geprüft. (siehe Eintrag in ExL Idea Exchange)

zum Seitenanfang